Ev.- Luth. Kirchengemeinde Heiligengeist in Kiel

Aktuelles

So war der erste Gottesdienst nach der Coronapause

Singet dem Herrn ein neues Lied!

Der erste Gottesdienst nach der Coronapause: Singet dem Herrn ein neues Lied!
Am Sonntag Kantate war er endlich erlaubt: ein „analoger“ Gottesdienst.

Die Größe unserer St. Ansgarkirche erlaubte eine Besucherzahl von 40, Platzkarten waren ausgelegt, ebenso ein Gottesdienstablauf und ein Bleistift. Alle sollten ihren Namen und ihre Telefonnummer darauf notieren. So hatten wir am Ende eine komplette Anwesenheitsliste, die wir bei Bedarf dem Gesundheitsamt zur Verfügung stellen könnten für die Nachverfolgung eventueller Infektionsketten. Gesangbücher wurden nicht verteilt.
Jede/r suchte sich einen markierten Platz, der an die Abstandsregeln angepasst war. (Paare wurden nicht getrennt.)

Zuvor gab es im Vorraum die Möglichkeit zur Händedesinfektion. Frau Naeve hatte ganz viele Masken genäht und gespendet. Vielen Dank! Diese durften mitgenommen werden. Manche suchten sich ein Sommermodell aus dünnem Stoff aus.

An diesem Sonntag, der übersetzt „singet“ heißt war das Singen noch nicht erlaubt. Das wurde aber wunderbar aufgehoben durch ein paar Sänger aus der Kantorei, die für uns von der Empore die Lieder sangen. Die Gemeinde war aufgefordert mitzusummen.

Zu Beginn wurde es noch einmal Österlich: Die Osterkerze wurde hereingetragen.
Für mich als Pastorin hatte dieser Gottesdienst etwas tröstliches: Endlich wieder die Menschen zu sehen, mit ihnen zu sprechen, Gottes Botschaft zu ihnen zu bringen: das hat gefehlt in den letzten 9 Wochen. Ein Gottesdienst in echt lebt auch von der Anwesenheit Anderer.

Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Hoffen wir darauf! Hoffnung lässt nicht zu schanden werden!
 

Ihre Pastorin Ulrike Witte


« zurück zur Übersicht

Monatsspruch Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.
1.Kön 19,7 (L)

Veranstaltungsorte

Das Gemeindezentrum finden Sie an der Holtenauer Straße 91, direkt neben der Citykirche St. Ansgar.
Der Paulus-Pavillon befindet sich neben der Pauluskirche am Niemannsweg.

Unser Spendenkonto

Kirchengemeinde Heiligengeist, Evangelische Bank eG, IBAN DE35 5206 0410 4106 5065 00, BIC GENODEF1EK1.
Bitte Spendenzweck angeben.

Freunde der Kirchenmusik

Werden Sie Mitglied und unter- stützen Sie unsere Kirchenmusik www.kirchenmusik-kiel.de

Diakonisches Werk

www.diakonie-altholstein.de

Tageslosung

08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen.

Psalm 25,15