Ev.- Luth. Kirchengemeinde Heiligengeist in Kiel

Aktuelles

Gemeindebriefausträger gesucht

Wäre das nicht was für Sie? Eine Anregung in Reimform.

Gemeindebrief ist noch nicht hier!
Am besten, ich telefonier‘
mit den Damen im Büro!
„Termine, Anschriften und so,
Konzerte, Vorträg‘, Gottesdien-
ste alle aus dem Web beziehn –
da hab ich weder Zeit noch Lust!“
Aus mir heraus tönt starker Frust.

Die Antwort ist, voll Freundlichkeit:
„Jedoch es war niemand bereit,
das Heft in Ihrer Straße hier
auch zu verteiln von Tür zu Tür.
Wie wär’s? Wär‘ das nicht was für Sie?
Da hätten Sie die Garantie,
dass Sie das Heft stets pünktlich sehn.
Die halbe Stund‘ Spazierengehn
ist außerdem ein gutes Werk;
zudem es die Gesundheit stärkt.
Es ist ja nur drei Mal im Jahr:
Juni, Oktober, Februar.
Der Küster fragt stets vorher an,
ob man auch diesmal gehen kann.“

O weh! Die netten Damen dort
nehmen mich doch glatt beim Wort!
Na gut! Es wird so schlimm nicht sein!
Ab jetzt soll dies mein Beitrag sein:
Ich trag‘ Gemeindebriefe aus
in meiner Straß‘ von Haus zu Haus.
Mal schaun, wen unterwegs ich seh‘!
Seit ich nicht mehr mit Hundchen geh‘,
komm‘ ich ja kaum noch unter Leut‘.
Am besten fang ich an gleich heut‘!

Noch eines lasst zum Schluss mich sagen:
Wer nicht mithilft, soll auch nicht klagen.

Bernhard Mieth, Küster


« zurück zur Übersicht

Monatsspruch Juni 2019

Freundliche Reden sind Honigseim, süß für die Seele und heilsam für die Glieder.
Sprüche 16, 24

Veranstaltungsorte

Das Gemeindezentrum finden Sie an der Holtenauer Straße 91, direkt neben der Citykirche St. Ansgar.

Der Paulus-Pavillon befindet sich neben der Pauluskirche am Niemannsweg.

Freunde der Kirchenmusik

Werden Sie Mitglied und unter- stützen Sie unsere Kirchenmusik www.kirchenmusik-kiel.de

Diakonisches Werk

www.diakonie-altholstein.de

Tageslosung

17.06.2019

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.

Jesaja 55,10-11