Ev.- Luth. Kirchengemeinde Heiligengeist in Kiel

Partnerschaft Shokony

Neues aus Tansania

In Tansania wurde im Dezember 2011 in unserem Partnerkirchenkreis Kilimanjaro Ost ein neuer Propst - Pastor Winford Mosha - in sein Amt eingeführt. Eine kleine Delegation aus Kiel mit Propst Lienau- Becker hat daran teilgenommen. Der bunte, festliche Gottesdienst mit ca. 2500 Besuchern dauerte 5 Stunden und war ein überwältigendes Erlebnis für alle. Der gemeinsame Glaube, das miteinander Beten und Feiern verbindet über alle Grenzen hinweg und liess die Tansanier und alle Gäste von nah und fern zu einer großen lobenden Gemeinde werden.

Auf ihrer Reise durch den Kirchenkreis erlebten die Besucher auch den Alltag der Menschen: die schlaglochreichen, staubigen Wege und Straßen, die mühsame Arbeit der Kleinbauern, die ein- fachen Hütten in einer üppigen grünen Vegetation. Und sie trafen auf eine Großmutter- selbst kör- perlich gebrechlich- die ihre sieben Enkel alleine großzieht, weil die Eltern an der Immunschwäche-Krankheit Aids gestorben sind. Da wird uns immer wieder deutlich, wie wichtig die Projekte für die Aidswaisen sind. Nahrung, Kleidung, Schulbildung und Gesundheitsversorgung können solchen Kindern helfen und sie für ein besseres Leben in der Zukunft stärken und vorbereiten.

So wurde auch die Dispensary - eine ambulante Krankenstation – in unserer Partnergemeinde Shokony besucht. Ich zitiere aus dem Bericht: „Dr. Harms war beeindruckt. Wie eine normale allgemeine Arztpraxis in Deutschland - stellt er zufrieden fest. Hier können die Menschen wirklich effektiv behandelt werden.“

Wir möchten unsere Partnergemeinde Shokony wie bisher tatkräftig in ihren vielfältigen Aufgaben unterstützen. Wir danken allen Menschen in unserer Gemeinde Heiligengeist, die das bisher getan haben, und bitten sie auch weiterhin um Spenden, die dringend gebraucht werden für die Krankenstation bzw. für Medikamente, für die Waisenarbeit und für die Errichtung einer Schreiner-Ausbildungs-Werkstatt.

Das Spendenkonto der Gemeinde lautet:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Heiligengeist in Kiel
Evangelische Bank eG
IBAN DE35 5206 0410 4106 5065 00
BIC GENODEF1EK1
Stichwort Shokony

Im Namen aller, die sich in der Tansaniaarbeit engagieren, grüße ich Sie herzlich.

Ursula Sontag


Partnerschaftsarbeit 2011

Foto: Gottesdienst zur Grundsteinlegung der Werkstatt zur Ausbildung im Schreinerberuf  | TansaniaMit großer Freude und viel Engagement hat unsere Partnergemeinde Shokony in ihrem Ortsteil Karoro im April 2011 in einem Gottesdienst die Grundsteinlegung für die Werkstatt zur Ausbildung im Schreinerberuf gefeiert. Viele Gemeindeglieder, Pastoren aus den benachbarten Gemeinden und sogar der Bischof nahmen an dem Gottesdienst teil.

Unseren Partnern in Tansania ist es wichtig, dieses Ausbildungsangebot für junge Menschen – zu denen auch Waisen gehören - vor Ort zu haben. Damit kann unter Umständen eine Abwanderung der jungen Leute in die Städte verhindert werden. Es sind erhebliche gemeinsame Anstrengungen von uns und den tansanischen Gemeindegliedern nötig, um dieses Projekt finanzieren zu können.

Die Dispensary (Krankenstation), die auf ähnliche Weise kofinanziert und errichtet wurde, erfreut sich großen Zuspruchs, sie wird viel aufgesucht. Die Krankenschwester versorgt Ratsuchende mit Medikamenten und Hilfsmitteln; dabei wird sie zweimal in der Woche von einem Arzt unterstützt.

Und natürlich ist die Gemeinde Shokony weiterhin aktiv in der Betreuung der Waisen. Es sind zur Zeit etwa 280 Kinder und Jugendliche. Zusammen mit der „Campus Mwika der Stefano-Moshi-Memorial Universität“ (früher: Bibelschule Mwika) und den ehrenamtlichen ‚Fieldworkern‘ werden die Waisen und ihre Restfamilien regelmäßig besucht. Sie erhalten, wenn nötig, Kleidung und Grundnahrung und werden unterstützt und ermutigt zum Schulbesuch und einer Berufsausbildung.

Die 123 Kinder in den Kindergärten erhalten einmal in der Woche und die 255 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Shokony zweiwöchentlich einen Viertelliter Milch. Das Projekt wird zusammen mit der Eiderschule Molfsee durchgeführt. Uns erscheint der Viertelliter sehr wenig, er ist aber eine wichtige Nahrungsergänzung. Pastor Masawe, der als neuer Pastor Nachfolger von Pastor Urio ist, schrieb uns im August wieder, wie gern die Kinder die Milch trinken und wie dankbar ihre Eltern für diese Hilfe sind.

Die Konfirmation findet jeweils zu Weihnachten statt. Der dann beginnende Konfirmandenjahrgang soll, wie in den vergangenen Jahren, durch unsere Hilfe eine Bibel erhalten. Im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir auch die Arbeit der Kindergärten, der Sonntagsschule, der Schneiderkurse und der Frauengruppe. Diese vielfältigen Aufgaben für unsere Partnergemeinde erfordern auch Geld. Da wir von unserer Gemeinde und dem Kirchenkreis – mit Ausnahme der Schreinerlehrwerkstatt – keine Kirchensteuermittel dafür erhalten, sind wir auf Spenden dringend angewiesen.

Für einmalige, aber auch regelmäßige Zuwendungen danken wir sehr herzlich. Die Kontodaten finden Sie rechts im blauen Kasten.

Im Namen aller, die sich in der Tansaniaarbeit bei uns engagieren, grüße ich Sie herzlich.

Ursula Sontag


Aktuelle Tansania-Shokony-Projekte

Im Sommer 2010 hatten wir Besuch aus Shokony - einige Gemeindemitglieder werden sich sicher noch an die 7 Afrikaner/innen in ihren bunten Kleidern und Hemden erinnern. Damals haben wir gemeinsam einige Projekte besprochen, die unserer deutschen Delegation bei ihrem Besuch im September 2008 in Shokony nahegebracht worden waren bzw. uns vor Ort dringlich erschienen.

» mehr


Chronik der Shokony-Partnerschaft

Hartwig Lange hat die Partnerschaft seit 1998 dokumentiert:

Chronik 1998 – 2003
Chronik 2004 - 2009
Geschichtlicher Überblick 1999 - 2006


Besuch aus Shokony Juni 2009

Der Aufenthalt unserer Gäste aus Shokony vom 30. Mai bis 16. Juni 2009 ist wie im Fluge vergangen. Es war für alle eine inhaltsreiche Zeit. Viele Begegnungen schufen ein tieferes Verständnis füreinander, und interessante Besichtigungen erweiterten Wissen und Horizonte.

» meh

Spenden für Shokony

Für dieses Jahr werden noch dringend Spendengelder benötigt.

Die Kontodaten lauten:
Kirchengemeinde Heiligengeist
Evangelische Bank eG
IBAN DE35 5206 0410 4106 5065 00
Stichwort: Shokony

Freunde der Kirchenmusik

Werden Sie Mitglied und unter- stützen Sie unsere Kirchenmusikwww.kirchenmusik-kiel.de

Diakonisches Werk

www.diakonie-altholstein.de

Tageslosung

23.01.2018

Der HERR war mit Samuel und ließ keines von allen seinen Worten zur Erde fallen.

1.Samuel 3,19