SOMMERPREDIGTREIHE “ZEUGEN UND ZEUGINNEN DES GLAUBENS"

Freitag, 28. Juni 2024

Diesen Sommer führen wir die Zusammenarbeit mit der Nikolaigemeinde fort. Im Zentrum steht die Vorstellung von Personen, die in ihrem Engagement für den Nächsten auf besondere Weise ihren Glauben bezeugt haben.

Wir starten am 28. Juli mit einem gemeinsamen Gottesdienst beider Gemeinden in der Pauluskirche. In den drei darauffolgenden Wochen können Sie nach persönlichem Gusto entscheiden, ob Sie einen Gottesdienst in der Heiligengeist- oder Nikolaigemeinde besuchen möchten.

Am 25. August beschließen wir die Reihe mit einem Gottesdienst in der Nikolaikirche am Alten Markt.

Seien Sie herzlich willkommen!

28. Juli: "Christian Führer – die friedliche Revolution, die aus der Kirche kam"

4. August (St.Ansgar): "Sarah Vecera und ihr Traum von einer Kirche ohne Rassismus"

4. August (St. Nikolai): "Was man von Fulbert Steffensky über den Ort der Kirche lernen kann"

11. August (Pauluskirche): "Johnny Cash"

11. August (St. Nikolai): "Finde heraus, was dir unmöglich erscheint, und tu es! Peter Benenson (Gründer von Amnesty International)“

18. August (St. Ansgar): "In God we trust - Frömmigkeit US-amerikanischer Präsidenten"

18. August (St. Nikolai): "Sich einmischen: Politik in der Kirche - Dorothee Sölle“

25. August: "Eine Wolke von Zeugen – über lebendige Glaubenszeugnisse“